Basilika di Sant Apollinare

Ravenna ist bekannt für all die schönen Mosaike. Sie sind weltweit bekannt. Am meisten haben mich aber die Mosaike in der Basilika di Sant Apollinare beeindruckt. Die Basilika liegt vor den Toren der Stadt in Classe. Beeindruckend finde ich das Mosaik über dem Altar der Basilika die grüne Schafswiese. Dort steht Sant Apollinare inmitten von Schafen auf einer frischen grünen Wiese. Der „Hausherr“ erhebt die Hände zum goldenen Firmament, das seinerseits von einem Kreuz mit dem Antlitz Jesu überstrahlt wird. Dieses Mosaik stimmt mich heiter und da fällt mir der Konfirmationsunterricht wieder ein. Der Psalm 23 „ Der Herr ist mein Hirte, mir wird’s an nichts mangeln. Er weidet mich auf grünen Auen und führt mich zu stillen Wassern, er erquickt meine Seele….“So muss es einst den Menschen auch gegangen seien, als sie dieses Mosaik erstellten. 549 wurde die Basilika dem gleichnamigen Bischof geweiht und im 10. Jh. um einen Campanile ergänzt. An den Seitenschiffen sind Bildnisse von den Bischöfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.